Anna Ebers und St. Gallen

Heute haben wir Anna Ebbers getroffen. Sie ist eine Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Post Doctoral) bei Universität Sankt Gallen. Sie war sehr expressiv und ihre Englisch war sehr sehr gut. Sie spracht über ihre Umfrage des Nachhaltigkeit in der Schweiz. Sie haben viele Cantons gefragt über Nachhaltigkeit und ihre erneuerbare Energie. Ebbers’ Präsentation war sehr interessant und sie war sehr freundlich.

Danach haben wir St. Gallen besucht. Zuerst sind wir durch der Innenstadt gegangen und wir haben viele alte Sachen gesehen. Aber alt ist nicht alt.

Wir haben die ältesten Bibliothek besucht. DIE ÄLTESTEN BIBLIOTHEK. okay, nicht wie Alexander der Große, aber die ältesten in Weltgeschichte. Diese Bibliothek heisst Stiftbibliothek St. Gallen weil sie in einer Kirche war. Sie hätte Bücher von die 900s. NEUN HUNDERTS. Sie nahm Geschichte des Welt in dieser Bibliothek auf. Wir haben komische Schuhe getragen weil der Boden auch alt war. Sie waren grau und Filz.

Komische Schuhe. Seriös Bibliothek.

Dann sind wir durch der Schweiz gegangen. Ich habe was CH bedeutet gelernt. CH ist die kurze Version der Schweiz. Es ist auf Schweitzer Deutsch und es is Confoederatio Helvetica (Latein). Es ist für die Geschichte der Schweiz.

Gern. Ich mag der Schweiz.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s